Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Erfahren Sie dazu mehr in den Datenschutzbestimmungen


Wie Jesus Christus den Sieg erringen und Freude, ein glückliches, sinnvolles und ewiges Leben ernten

Jesus-Jesus.de: Info über Jesus Christus

Biblische Prophetie erfüllt sich Heute vor unseren Augen

Das beste Leben, aber unter Umständen ein Kampf gegen das Schlechte
Seitenbeschreibung: Das beste, glücklichste und sinnvollste Leben sowie Freude schon Heute und ewiges Leben zukünftig winkt denjenigen, die wie Jesus den Sieg erringen. Doch ist dies immer einfach? | Schlüsselwörter: Jesus, Christus, ewiges Leben, Werke des Fleisches, Sieg erringen, ringt danach, Sünde, Sünden, die Welt besiegen, verkehrte Gedanken, verkehrte Begierden | Eventuell passende Suchwörter: Welchen Lohn erhält man, wenn man wie Jesus Christus die Welt besiegt, Satan, den Teufel und verkehrte, schlechte Gedanken? Wird man ewiges Leben erhalten, wenn man schwerwiegende Sünden treibt? Was sind beispielsweise schwerwiegende Sünden, weswegen man kein ewiges Leben erhalten würde? Ist es einfach ein Christ zu sein? Muss man kämpfen, einen innerlichen Kampf führen, Selbstbeherrschung üben um Jesus Christus nachzufolgen (ein Christ zu sein)? Wie kann man glücklich sein und Freude ernten?

Den Sieg erringen wie der Christus

Jesus Christus ermunterte seine Nachfolger (= wahre Christen) Mut zu fassen, denn er (Jesus) hatte es geschafft die Welt zu besiegen. Jesus zeigte durch sein Beispiel, dass es möglich ist Satan, dem Teufel, und seinen Einflüssen die Stirn zu bieten. Und den Willen Gottes an die erste Stelle zu setzen. Seine Nachfolger sollten das gleiche tun, seinem Beispiel nachfolgen. Doch ist dies für unvollkommene Menschen immer leicht?

Gottes Gebote sind leicht und doch muss man manchmal kämpfen

Der Apostel Johannes schrieb, dass die Gebote Gottes nicht schwer sind. Tatsächlich macht es glücklich und es ist das befriedigendeste Leben was überhaupt vorstellbar ist, wenn man die Gebote und Grundsätze Gottes in seinem Leben so wie Jesus Christus umsetzt. Kein besseres Leben wäre vorstellbar. Daher ist es auf der einen Seite leicht, wenn man die richtige Sichtweise behält. Und bereitet Freude sowie eine tief befriedigende Lebensweise.

Der Apostel Paulus zeigte aber auch, dass es ein regelrechter Kampf sein kann die unvollkommenen, verkehrten Gedanken, die in verkehrten Begierden resultieren, zu besiegen. Sozusagen untertan zu halten. Selbstbeherrschung zu üben, wo erforderlich. Und sich nicht von den verkehrten, schlechten Gedanken und Begierden beherrschen zu lassen. Der Apostel Paulus schrieb, dass er seinen Leib zerschlage. Um nicht den falschen, unrechten Begierden nachzugehen. Also selbst der Apostel Paulus musste einen regelrechten Kampf führen, wenn bei ihm sündige Begierden oder Gedanken zu einem verkehrten Handeln ermunterten. Wer also ein wahrer Christ, ein wahrer Nachfolger Jesu sein möchte, sollte sich gleichfalls darauf einstellen, dass unter Umständen ein Kampf erforderlich ist, um das Rechte zu tun. Doch es lohnt sich. Weil es nichts Besseres gibt, als die erhabenen Grundsätze Gottes im eigenen Leben anzuwenden. So wie es Jesus Christus vorgelebt hat. Dies führt zu einem äußerst glücklichen und befriedigenden Leben.

Verkehrte Gedanken führen zu verkehrten Begierden, Sünde und letztendlich sogar zum ewigen Tod

Im Gegensatz dazu hat es immer schlechte Auswirkungen, wenn man Begierden, die durch verkehrte, irre geführten Gedanken… oder sonstiges entstanden sind nachgibt oder nachgeht. Letztendlich kann dies in entsprechend schlechten Taten resultieren, die von den Grundsätzen Gottes abweichen (= Sünde). Beispielsweise zu den in der Bibel so genannten Werken des Fleisches, die in dem Bibelbuch Galater im Kapitel 5 in den Versen 19-21 aufgeführt werden: "Hurerei, Unreinheit, zügelloser Wandel, Götzendienst, Ausübung von Spiritismus, Feindschaften, Streit, Eifersucht, Wutausbrüche, Wortzänkereien, Spaltungen, Sekten, Neidereien, Trinkgelage, Schlägereien und dergleichen Dinge". Was wäre, gemäß der Bibel, die Folge? Im Vers 21 heißt es: "Vor diesen Dingen warne ich euch im voraus, so wie ich euch im voraus gewarnt habe, dass die, die solche Dinge treiben, Gottes Königreich nicht erben werden". Letztendlich können also diejenigen, die solche Dinge treiben, nicht erwarten oder erhoffen, dass Jehova Gott ihnen ewiges Leben schenken wird. Weder im Himmel, noch auf der Erde, wenn diese in ein Paradies umgestaltet worden ist.

Ringt danach…

Es lohnt sich also sowohl schon heute, als auch mit Blick auf die Zukunft, den Sieg zu erringen wie der Christus. Jemand fragte Jesus einmal: "Herr, sind derer wenige, die gerettet werden?" Was antwortete Jesus? "Ringt danach, durch die enge Tür einzugehen, denn viele, sage ich euch, werden hineinzukommen suchen, werden es aber nicht vermögen…" (Die Bibel, Lukas 13:23, 24).

Wenn nicht anders angeführt wird bei Zitaten aus der Bibel die genau übersetzte und einfach zu verstehende Neue-Welt-Übersetzung der Heiligen Schrift von der christlichen Glaubensgemeinschaft der Zeugen Jehovas verwendet. Sie können die Bibel auch Online lesen

Alle Personen in Bildern sind Models für illustrative Zwecke

Impressum | Datenschutzbestimmungen

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Erfahren Sie dazu mehr in den Datenschutzbestimmungen. Diese Website ist keine offizielle Website von irgendeiner Religion. Sondern von einer privaten Person

Gratis Bibelkurs: erfahren Sie mehr

Es gibt die Möglichkeit Gratis, persönlich oder per Telefon, einen Bibelkurs zu erhalten. Erfahren Sie mehr über den kostenfreien Bibelkurs.

Schon Gewusst? Zeugen Jehovas erfüllen eine wichtige Prophezeiung von Jesus Christus: „Und die gute Botschaft … wird auf der ganzen bewohnten Erde bekannt gemacht werden…“ (Die Bibel, Matthäus 24:14). Jedes Jahr setzen Zeugen Jehovas mehr als 2 Milliarden Stunden ein, um Menschen mit der biblischen Botschaft bekannt zu machen. In mehr als 1000 Sprachen. Und erfüllen dabei die Prophezeiung von Jesus Christus. Sehen Sie im Video welche schöne Zukunftshoffnung Zeugen Jehovas haben und bekannt machen :

Gedächtnismahl: „Tut dies immer wieder zur Erinnerung an mich“ (Jesus Christus, gemäß Die Bibel, Lukas 22:19)

Kongress Zeugen Jehovas 2020

Tattoos: was sagt die Bibel über Tattoos? Sind Tattoos bzw. Tätowierungen etwas für Christen und Zeugen Jehovas?

Coronavirus Infektion: wie können die Risiken für eine Infektion durch Viren reduziert werden

Datenschutzbestimmungen | Nutzungsbedingungen | Impressum © Copyright 2020 Alle Rechte vorbehalten. Personen in Bildern sind Models für illustrative Zwecke. Wenn nicht anders vermerkt, sind die Bibelzitate aus der Bibel, Neue-Welt-Übersetzung. Eine lesefreundliche und genaue Übersetzung der Bibel von Zeugen Jehovas