Schlüsseldaten für die hebräischen Schriften und christliche griechische Schriften ermöglichen es viele biblische Ereignisse mit einem Datum zu versehen. Von Adams Erschaffung an bis in unsere Zeit hinein. Auch zum Beispiel den genauen Todestag von Jesus Christus und den ungefähren Tag seiner Geburt

Info über Jesus Christus

Schlüsseldaten beziehungsweise ein Schlüsseldatum ist...
...ein geschichtliches Datum mit einem herausragenden Ereignis, das in der Bibel, der Heiligen Schrift, aufgezeichnet wurde. Dieses Datum muss weithin als gesichert gelten. Dann gilt es als ein Schlüsseldatum, von diesem man dann weitere biblische Ereignisse genauso sicher zeitlich einordnen kann. Dies geschieht zum Beispiel über Angaben von der Lebenszeit einer Person, Angaben über Regierungszeiten von Königen, etc.. Man kann dann vorwärts als auch rückwärts rechnen. Die Bibel enthält eine sehr zuverlässige Chronologie. Und so kann man von diesem festgelegten Schlüsseldaten viele biblische Ereignisse zeitlich festlegen. Zum Beispiel wann Jesus von Nazareth mit heiligem Geist gesalbt worden ist und so zum Christus wurde. Das heißt zum Gesalbten von Gott, der ihn mit seiner wirksamen Kraft (seinem heiligen Geist) gesalbt hat. Denn Christus heißt im deutschen ja nichts anderes als Gesalbter. Die ganzen Prophezeiungen über den Messias (was das hebräische Wort für Gesalbter ist) erfüllen sich an Jesus Christus.
Ein Schlüsseldatum für die hebräischen Schriften (ein herausragendes Ereignis was sowohl in der Bibel als auch in der weltlichen Geschichte vorkommt und als weithin gesichert gilt) ist der Sturz der damaligen Weltmacht Babylon. Das Schlüsseldatum für dieses Ereignis und für die hebräischen Schriften ist das Jahr 539 vor unserer Zeitrechnung. Die weltliche Chronologie hat den 11.10. 539 vor unserer Zeitrechnung gemäß dem Julianischen Kalender, beziehungsweise den fünften Oktober 539 vor unserer Zeitrechnung gemäß dem Gregorianischen Kalender für den Sturz Babylons durch die Meder und Perser weithin gesichert festgestellt. In der Bibel wurde die Eroberung Babylons genau vorhergesagt. Sogar der Name des Eroberers, Cyrus, wurde vorhergesagt. Bevor dieser geboren wurde. Und auch die Art und Weise wie Babylon erobert werden sollte.

Ein Schlüsseldatum für die christlichen griechischen Schriften hat mit dem Nachfolger von Kaiser Augustus zu tun: Tiberius Cäsar. Gemäß dem gregorianischen Kalender starb der römische Kaiser Augustus am 17. August 14 unserer Zeitrechnung. Am 15.09.14 unserer Zeitrechnung wurde Tiberius als Kaiser bestätigt (durch den römischen Senat). Dieses Schlüsseldatum der Geschichte hilft zum Beispiel herauszufinden wann Johannes der Täufer und Jesus Christus ihren Dienst begannen, wann Jesus Christus gestorben und geboren wurde, etc..

Ein weiteres wichtiges Datum der Geschichte hat mit der Prophezeiung aus dem Bibelbuch Daniel zu tun. Daniel Kapitel 9 Vers 25 zeigt wann der Messias (auf Griechisch Christus und auf deutsch Gesalbter) erscheinen sollte. Und zwar 69 Jahrwochen oder 483 Jahre (69 Jahr-Wochen mal 7 Jahre, denn eine Woche hat sieben Tage so wie eine Jahrwoche sieben Jahre hat) nach dem Zeitpunkt als das Wort ausging, Jerusalem wiederherzustellen (beziehungsweise Jerusalem und seine Mauer). Die Prophezeiung findet man in dem Bibelbuch Daniel Kapitel 9:25. Das war im Jahre 455 vor unserer Zeitrechnung als Artaxerxes (Longimanus) dieses "Wort" ergehen ließ. 483 Jahre später erschien Jesus von Nazareth im Jahre 29 unserer Zeitrechnung und wurde von Johannes im Jordan getauft und danach von Gott mit seinem heiligen Geist gesalbt. Und da wir auch wissen dass dieses Wort im zweiten Teil des Jahres 455 vor unserer Zeitrechnung ausging, wissen wir auch, dass Jesus Christus im zweiten Teil des Jahres 29 unserer Zeitrechnung mit heiligem Geist gesalbt und so zum Christus wurde.
Dies stimmt auch mit dem Vers 27 aus Kapitel 9 von dem Bibelbuch Daniel überein. Denn in dieser Prophezeiung heißt es, dass er zur Hälfte der Woche von Jahren, das heißt nach dreieinhalb Jahren, abgeschnitten (das heißt getötet) werden sollte. Jesus Christus starb im Frühjahr des Jahres dreiunddreißig unserer Zeitrechnung. Dreieinhalb Jahre zurück und wir sind im Herbst oder in der zweiten Hälfte des Jahres neunundzwanzig unserer Zeitrechnung. Als Jesus zum Christus (Gesalbten) wurde und seinen dreieinhalb-jährigen Dienst begann.

Mit diesen Schlüsseldaten kann man die biblische Geschichte bis zur Erschaffung Adams zurückrechnen. Und so konnten Christen auch im Voraus ausrechnen, dass 1914 das in der Bibel vorausgesagte Jahr war, als die sieben Zeiten der Nationen endeten und Jesus Christus als König im Himmel eingesetzt wurde. Es ist hoch interessant diese Berechnungen durchzuführen. Man kann z.B. auch ausrechnen das Jesus Christus im Herbst des Jahres 2 vor unserer Zeitrechnung geboren wurde. Zuverlässige Schlüsseldaten für die hebräischen Schriften und die christlichen griechischen Schriften ermöglichen es also die biblische Geschichte von der Erschaffung Adams bis in unsere Zeit hinein genauso zuverlässig bestimmten Daten zuzuordnen

Videopräsentation: Bibel ermöglicht die Berechnung der Zeit, in der Jesu Geburtstag liegt, Jesu Geburt, die Zeit, wann Jesus Christus geboren wurde

Video Präsentation: Die Bibel beantwortet die Frage, in welcher Zeit Jesus geboren wurde, wann der Geburtstag von Jesus war. Videopräsentation in HD Qualität und in einem großen Fenster ansehen: Sie erhalten 2 Informationen (bezüglich Weihnachten und unserer Zeitrechnung), die Sie eventuell überraschen.

© Copyright 2017 Alle Rechte vorbehalten

Welches vergangene Ereignis ermöglicht uns eine schöne Zukunft? Dem jährlich Millionen gedenken am jährlichen Gedenktag. Welcher Gedenktag? Welche Zukunft? Sehen Sie im Video die Antworten:

Info über Weihnachten (das Weihnachtsfest) und damit verbundene Weihnachtsbräuche

Gemäß der Bibel ist der Geburtstag von Jesus Christus nicht Weihnachten. Wann wurde Jesus Christus dann geboren? Lesen Sie interessante Informationen aus Gottes Wort, der Bibel und Nachschlagewerken. Und Sehen und Hören Sie die folgende Video Info Präsentation:

Wie wurde der Name Jesus im hebräischen ausgesprochen? Was bedeutet der Name Jesus? Inwiefern kommt der abgekürzte Name von Gott in den Namen Jesus vor?

Jesus Christus betete: "Ich habe… deinen Namen bekanntgegeben" (Johannes 17:26). Wie lautet, gemäß Gottes Wort der Bibel, der Name vom allmächtigen Gott? Jahve, Jahveh, Jahwe, Jahweh, Jachwe, Jehova, Jehovah oder …? Wie wichtig ist es, gemäß der Bibel, für uns, den Namen von Gott zu kennen und zu gebrauchen? Lernen Sie den Namen Gottes kennen!

Informationen über interessante Bücher als Audio-Version (MP3) kostenfrei

Buch für junge Christen
Bibel bietet Hilfe für Erfolg, Glück und sinnvolles Leben