Der Name von Jehova Gott erscheint abgekürzt in verschiedenen biblischen Namen. Beispielsweise im Namen von Jesus Christus

Info über Jesus Christus

Der göttliche Name Jehova ist abgekürzt im Namen von Jesus enthalten
Jesus Christus wurde in der Sprache der Bibel, im biblischen Hebräisch, möglicherweise Jehoschua (oder abgekürzt Jeschua) ausgesprochen, was übersetzt in der deutschen Sprache "Jehova ist Rettung" bedeutet

Wie lautete der Name von Jesus Christus zur Zeit der Niederschrift der Bibel? Wie lautet der Name von Jesus Christus im Hebräischen, der Sprache der Bibel?

Jesus Christus wurde im ersten Jahrhundert, zu der Zeit, als Jesus auf der Erde lebte, nicht mit dem Namen Jesus oder Jesus Christus angesprochen, so wie dies in Deutschland üblich ist. Jesus wurde bei seiner Geburt ^ von seinen Eltern (Maria und Joseph) nicht Jesus oder Jesus Christus ^ genannt. Sondern in der Sprache der Bibel ^, in der hebräischen Sprache möglicherweise Jeschua oder Jehoschua genannt (Die Bibel wurde ursprünglich hauptsächlich in Hebräisch und Griechisch geschrieben kleine Teile auch in Aramäisch). Jeschua in der gekürzten Form oder in der ungekürzten Form Jehoschua. Gemäß dem, was der Engel Gabriel Maria sagte (Die Bibel, Lukas 1:31). Der Name Jeschua hat eine Bedeutung. Die man ins Deutsche übersetzen kann. Die Bedeutung von Jeschua oder Jehoschua (Hebräisch) ist ins Deutsche übersetzt "Jehova ist Rettung". Jehova ist der Name vom allmächtigen Gott ^, der mehr als 7000 mal in Gottes Wort, der Bibel ^ vorkommt. "Je“ oder "Jeho" ist die gekürzte Form für den Namen Gottes Jehova und "schua“ steht für "ist Rettung". Jesus oder in der hebräischen Sprache Jehoschua (Jeschua) war nicht der einzige Name, der den Namen Gottes Jehova in einer gekürzten Fassung enthalten hat.

Gottes Namen in anderen biblischen Namen: Johannes, Josua

Beispielsweise enthält der Name vom Apostel Johannes in der hebräischen Sprache die abgekürzte Form des Namens Gottes Jehova. Johannes ist die lateinisch deutsche Entsprechung zu Jehohanan in hebräischer Sprache. In abgekürzter (kontrahierter) Form "Jóchanán". Ins Deutsche übersetzt bedeutet dieser Name "Jehova hat Gunst erwiesen", "Jehova ist gnädig (gütig) gewesen".

Ein anderer treuer Diener von dem allmächtigen Gott Jehova war (in der deutschen Sprache) Josua. Der ursprüngliche Name von Josua allerdings Hoschea. Hoschea hat im deutschen die Bedeutung von "Errettung". Moses ^ fügte jedoch eine Silbe hinzu, die in einer abgekürzten Form für den Namen Gottes Jehova steht. Moses nannte Hoschea fortan Jehoschua oder Josua, was wie bei Jesus Christus die Bedeutung von "Jehova ist Rettung" hat. Der neue Name passte zu der Aufgabe, die Josua als ein Diener Jehovas übernehmen durfte. Als Josua (in der Sprache der Bibel, Hebräisch: Jehoschua oder Joschua) die Israeliten nach dem Tod von Moses in das verheißene Land geführt hat. In das Land, das später den Namen Israel erhielt.

Die landesweit übliche Aussprache ist sinnvoll: sowohl bei Jesus als auch bei Jehova

Es gibt noch andere Namen in der Bibel, die den Namen Gottes Jehova in einer abgekürzten Form beinhalten. Der bedeutendste Name ist allerdings mit Sicherheit der Name des Christus. In der hebräischen Sprache Jeschua (gekürzte Fassung) oder Jehoschua. In Deutschland wird der Name des Christus (Christus bedeutet Gesalbter) allerdings üblicherweise Jesus ausgesprochen. Und es scheint sinnvoll zu sein, einen Namen in der Form auszusprechen, wie er üblicherweise in einer jeweiligen Sprache ausgesprochen wird. Damit andere verstehen, von wem man überhaupt spricht. Dies trifft übrigens auch auf den Namen Gottes Jehova zu. Denn auch beim Namen Gottes ^ weiß kein Mensch 100-prozentig genau, wie er ursprünglich im Hebräischen ausgesprochen wurde. Jehova ist allerdings in Deutschland seit Jahrhunderten die bei weitem am meisten gebrauchte und übliche Form der Aussprache des Gottesnamens.

Christus ist kein Nachname von Jesus. Bedeutung vom Wort Christus

Zu der Zeit, als Jesus auf der Erde lebte, wurde Jesus nicht Jesus Christus genannt. Christus kommt von dem griechischen Wort Christós. Christós oder wie in Deutschland üblich Christus entspricht dem hebräischen Wort Maschiach (Messias). Übersetzt man diese Wörter in die deutsche Sprache, würde man allerdings nicht Christus sagen. Was von dem griechischen Wort Christós eine Ableitung ist. Sondern Gesalbter. Gesalbter ist die deutsche Übersetzung, die Bedeutung, des Wortes Christus, griechisch Christos oder Hebräisch Maschiach.

Wann wurde Jesus der Christus?

In biblischer Zeit war es üblich, jemanden durch eine Salbung in ein Amt oder einen Dienst einzusetzen. Vor der Zeit von Jesus wurde der Ausdruck Gesalbter auch schon auf andere angewandt, beispielsweise auf Moses, Aaron und David (3. Mose 4: 3; 8: 12; 2. Samuel 22: 51, Hebräer 11: 24-26). Jedoch wurde Jesus von Jehova Gott in eine hervorragende Stellung eingesetzt oder gesalbt. Jesus sollte im Königreich Gottes ^ eine königliche Stellung einnehmen. In vielen Prophezeiungen wurde über den irdischen Dienst des Messias (Gesalbter) im Voraus berichtet. Jesus erfüllte alle diese Prophezeiungen (siehe beispielsweise Apostelgeschichte 3: 18). Und wurde von Jehova Gott ^ bei seiner Taufe mit heiligen Geist gesalbt. So dass der Apostel Simon Petrus zu Recht über Jesus sagen konnte: "Du bist der Christus, der Sohn des lebendigen Gottes" (Matthäus 16: 16). Als Gesalbter vom allmächtigen Gott Jehova ^ wird Jesus auch all die zukünftigen Prophezeiungen erfüllen, die über ihn in der Bibel stehen. Was letztendlich zu wunderbaren Segnungen für die Menschen führt, die ihn und seinen Vater Jehova kennen und lieben lernen (Johannes 17:3 "Dies bedeutet ewiges Leben…"). Beispielsweise die Auferstehung von den Toten ^, von der Jesus Christus gemäß Johannes 5: 25-30 gesprochen hat.

© Copyright 2017 Alle Rechte vorbehalten

Welches vergangene Ereignis ermöglicht uns eine schöne Zukunft? Dem jährlich Millionen gedenken am jährlichen Gedenktag. Welcher Gedenktag? Welche Zukunft? Sehen Sie im Video die Antworten:

Info über Weihnachten (das Weihnachtsfest) und damit verbundene Weihnachtsbräuche

Gemäß der Bibel ist der Geburtstag von Jesus Christus nicht Weihnachten. Wann wurde Jesus Christus dann geboren? Lesen Sie interessante Informationen aus Gottes Wort, der Bibel und Nachschlagewerken. Und Sehen und Hören Sie die folgende Video Info Präsentation:

Wie wurde der Name Jesus im hebräischen ausgesprochen? Was bedeutet der Name Jesus? Inwiefern kommt der abgekürzte Name von Gott in den Namen Jesus vor?

Jesus Christus betete: "Ich habe… deinen Namen bekanntgegeben" (Johannes 17:26). Wie lautet, gemäß Gottes Wort der Bibel, der Name vom allmächtigen Gott? Jahve, Jahveh, Jahwe, Jahweh, Jachwe, Jehova, Jehovah oder …? Wie wichtig ist es, gemäß der Bibel, für uns, den Namen von Gott zu kennen und zu gebrauchen? Lernen Sie den Namen Gottes kennen!

Informationen über interessante Bücher als Audio-Version (MP3) kostenfrei

Buch für junge Christen
Bibel bietet Hilfe für Erfolg, Glück und sinnvolles Leben